Ich war die Schwester von Bienchen. Doch durfte ich nur neun Wochen alt werden und nur eine Woche bei meinem Herrchen sein. So gerne wäre ich hiergeblieben, doch rief mich die Anderwelt und ich ging über die Regenbogenbrücke.

Bienchen sah aus wie Anja, doch war sie Bienchen.

...ich will nicht zum Friseur. Ich mag mich, wie ich bin.

Hab ichs nicht gesagt? So kann ich mich doch nirgens sehen lassen. Das ist ja blamabel. Mein Freund Bauzi wird mich mit dem Hintern nicht mehr ansehen.

schwimmen - nur an der Leine

Piepser raus und fertig

bin ich nicht zum knuddeln?

 

 Biene
15.06.1982 - 08 .01.1997
Vor fünfzehn Jahren kam ins Haus,
das Bienchen und es füllte aus
mein Leben, gab ihm einen Sinn
gab Liebe und nahm Liebe hin.

Sie war kein Mensch, war “nur” ein Hund
doch war sie bei mir, jede Stund’
gab Trost bei Sorgen die mich plagten
auch wenn die Menschen mich nicht fragten.

Begleitet hat sie mich durch’s Leben,
hat Fröhlichkeit ins Haus gegeben
und manchmal, jetzt tu ich’s vermissen
hat sie mich in den Fuß gebissen.

Ging’s Telefon, kam sie gelaufen
um sich mit meinem Fuß zu raufen
doch schien die Sonne in das Zimmer,
dann lag sie drin, friedlich wie immer.

Im Urlaub war sie stets dabei,
sah Holland und die Slowakei
gelaufen ist sie in Tirol
Und fühlte sich in Frankreich wohl.

Dann zog ich aus ins Siegerland,
wo Biene ein Zuhause fand.
Sie liebte Carsten, Mark und Ralf
was ihr im neuen Heim so half.

Und die Erziehung bei Renate
war manchmal hart, doch immer hatte
die Liebe stets die Oberhand
denn Biene lernte und verstand.

Zwei Jahre waren ihr gegeben,
zu einem wirklich schönen Leben
in Freiheit, die sie hier auch fand
mit ihren Lieben, auf dem Land.

Als sie dann starb hat sie gegeben
mir einen Rat, wie ich soll leben.
Vergessen werde ich sie nimmer
Sie ist in meinem Herzen, Immer!

 

soooo groß bin ich schon

und da soll ich rein???

...wenn ich groß bin, .....schicke ich Euch alle zum Friseur. Dann seht Ihr auch aus wie ein Schweinchen.

erst den Piepser raus, denn seh'n mer mal

ich soll baden? - Und dann zum Friseur???

immer auf dem Teppich bleiben